Archäologischer Stätten

Roselle Archäologischer Bereich
Roselle ist eine der wichtigsten etruskischen Städte. Es liegt nur wenige Kilometer von der Stadt Grosseto. Man kann große Teile der Ringmauer, Überreste der antiken Stadt,
Amphitheater und Bäder sehen. In den letzten Ausgrabungen wurde eine Stadt aus dem siebten bis sechsten Jahrhundert vor Christus entdeckt . Die Ausgrabung ist von März bis Oktober, täglich von 9,00 bis 19,30 geöffnet 

Vetulonia Archäologischen Park
Vetulonia ist eine der zwölf wichtigsten etruskischen Städte. Es ist ein kleines Dorf in der Provinz von Castiglione della Pescaia, wo Sie die Nekropole, die Villa dei Sepolcri und die Ruinen der Abtei von Sestinga besuchen können. Für Archäologie Liebhaber wird die Nekropole von Vetulonia ein unvergessliches Besuch sein.

Archäologischer Park der Tuff-Stadt
Es ist ein historischer archäologischer Park, der die Schätze der berühmten Tuffstein-Städte Pitigliano, Sovana und Sorano schützt. Lassen Sie sich von dem schönen „Vie Cave“ Weg (in den Fels von den alten Etruskern gegrabener Weg. Mit Waende bis zu 20 Metern) ueberraschen.

Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern. Mit Hilfe dieser Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies von unserer Seite. Mehr Informationen