Trekking in dem Maremma Park

Die Maremma Park, mit seiner Reihe von Hügeln auf das Meer, die absteigend Sandstränden und Klippen zu erreichen, erstreckt sich von der Mündung des Flusses Ombrone bis es Talamone erreicht, 25 km entlang der atemberaubenden toskanischen Küste von Sumpfland, Pinienwäldern umgeben, Land und Weideland. Zwischen intensiven Aromen von Kräutern, bunten Beeren und einem Schrei von Tieren, empfängt der Park den Besucher zeigt ihre süße Seite und in der gleichen Zeit, wild. Ein Kontrast von Elementen, die erwacht und befreit das Vergnügen, das Gefühl wie ein Paradies. Ein Wanderweg führt zur Punta del Corvo, von hier aus hat man ein herrliches Panorama auf die Küste und auf einige Inseln des Toskanischen Archipels.

Ein anderer Pfad führt durch einen Wald bis zu einem kleinen felsigen Strand in der Nähe des Turms "Le Cannelle". Der Weg führt weiter über einen Grat bis zur sogenannten "Apparita".

Ein weiterer Wanderweg führt zur "Grotta del Brigante Stoppa", eine natürliche Höhle, in der ein rund um Talamone geborener Gesetzloser(brigante) gehaust hat.

Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern. Mit Hilfe dieser Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies von unserer Seite. Mehr Informationen